Observatory

Traumfabrik

Traumfabrik – das Showtheater der Phantasie zum Staunen, Lachen, Träumen

Eine traumhafte und weltweit einzigartige Mischung aus Akrobatik, Tanz, Schwarzem Theater, Comedy und Musik voller Phantasie und Lebensfreude.



Gründer und künstlerischer Leiter der Traumfabrik ist Rainer Pawelke, Regisseur und Produzent internationaler Kulturereignisse. Zusammen mit seiner Partnerin Maria Ruffing (Ensemble-Leitung) schuf er in den letzten 30 Jahren ein neues, außergewöhnliches Bühnen-Genre: das Showtheater der Phantasie.

In den Jahren 1976 – 1980 entwickelte Rainer Pawelke als Dozent an der Universität Regensburg eine »Neue Sportkultur«, in deren Zentrum das »Sporttheater« stand, eine Synthese aus Kunst, Kultur, Sport, Musik und verschiedenen Theater-Genres (u.a. Mimentheater, Schattenspiele, Schwarzes Theater mit viel Comedy und Poesie).

Ebenfalls zaubert die jährliche Internationale Sportkultur-Akademie der Traumfabrik seit 30 Jahren eine besonders kreative Atmosphäre nach Regensburg. Mit über 80 Kursen und mehr als 2000 Kursplätzen an einem Wochenende aus den Bereichen Tanz, Theater, Sport und Spiel ist diese Fortbildungsveranstaltung die größte seiner Art in Europa: Für Pädagogen, die den Sportunterricht ein wenig kreativer, bunter und spannender gestalten wollen oder für jeden Bewegungsbegeisterten, der einfach etwas Besonderes erleben will. Dazu gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit großen und kleinen Theater-Ereignissen, einem Bewegungsmarkt mit frischen Ideen und das etablierte Jongliertreffen.

Das Unternehmen bietet zudem Praktikumsstellen an.

Größe des Geschäfts


Unterstützt

Chancen und Pläne für die Zukunft

Fallstricke und Herausforderungen

Kontaktinformation

Zielstattstr. 19, 81379 München

info@traumfabrik.de

https://www.traumfabrik.de/